Datenschutz-Erklärung

Wir freuen uns, dass Sie die Homepage und dazugehörigen Webseiten www.baxter.ch der Baxter AG, Müllerenstrasse 3, CH-8604 Volketswil (nachfolgend «Baxter» genannt) besuchen und bedanken uns für Ihr Interesse an unserem Unternehmen, unseren Produkten und unseren Webseiten. Der Schutz Ihrer Privatsphäre bei der Nutzung unserer Webseiten ist uns sehr wichtig. Daher möchten wir Sie darüber informieren, wie wir bei Baxter mit Ihren Daten umgehen. Über diese Webseite erfasst Baxter wie folgt verschiedene Daten und Informationen über Sie:

Webserver-Protokolle

Sie können unsere Webseiten grundsätzlich besuchen, ohne uns mitzuteilen, wer Sie sind. Wie bei nahezu allen Webseiten üblich sammelt der Server, auf dem sich unsere Webseiten befinden (nachstehend «Webserver» genannt), jedoch automatisch Informationen von Ihnen in Webserver-Protokollen, wenn Sie uns im Internet besuchen. Der Webserver erkennt automatisch bestimmte Daten wie beispielsweise Ihre IP-Adresse, das Datum und die Uhrzeit, zu denen Sie auf unserer Seite sind, die von Ihnen auf unserer Webseite besuchten Seiten, die Webseite, auf der Sie zuvor waren, den von Ihnen verwendeten Browser, das von Ihnen verwendete Betriebssystem sowie den Domainnamen und die Adresse Ihres Internet-Providers. Falls unsere Webseite Cookies verwendet (wie weiter unten erläutert), speichert der Webserver auch diese Information.
Wir werten diese Server-Protokolle regelmässig aus, damit wir feststellen können, welche Seiten unserer Webseite besucht werden. So erhalten wir eine genauere Vorstellung davon, wie unsere Webseite genutzt wird. Dies wird allgemein als Webstatistik bezeichnet; diese ermöglicht es uns, unser Angebot zu optimieren. Ausserdem können wir diese Informationen im Falle eines Systemmissbrauchs in Zusammenarbeit mit Ihrem Internet-Provider und/oder Behörden vor Ort verwenden, um den Urheber dieses Missbrauchs zu ermitteln.

IP-Adressen

Diese Webseite verwendet Internetprokoll (IP)-Adressen. Eine IP-Adresse ist eine Nummer, die Ihrem Computer von Ihrem Internet-Provider zugewiesen wird, damit Sie Zugang zum Internet haben. In der Regel ändert sich eine IP-Adresse jedes Mal, wenn Sie ins Internet gehen; es handelt sich also um eine „dynamische" Adresse. Bitte beachten Sie jedoch, dass, sofern Sie einen Breitband-Anschluss nutzen, Ihre von uns gespeicherte IP-Adresse oder möglicherweise auch ein von uns verwendetes Cookie unter Umständen Informationen enthalten können, mit denen Sie als Person identifizierbar sind. Dies liegt daran, dass sich Ihre IP-Adresse bei manchen Breitband-Anschlüssen nicht ändert (und somit „statisch“ ist) und mit Ihrem PC in Verbindung gebracht werden kann. IP-Adressen werden als Teil der oben genannten Webserver-Protokolldaten verwendet.

Web Beacons

Einige unserer Webseiten verwenden sogenannte Web-Beacons – auch Single-Pixel GIFs genannt – bzw. Messcodes, die es ermöglichen Webserver-Protokolle zu erstellen. Ein Web-Beacon ist eine Grafik auf einer Webseite oder in einer E-Mail, die es ermöglicht zu verfolgen, welche Seiten angesehen wurden. Diese Informationen werden automatisch in einem Webserver-Protokoll gesammelt, wenn Sie unsere Webseiten besuchen. Der Webserver erkennt automatisch bestimmte Daten wie beispielsweise Ihre IP-Adresse, das Datum und die Uhrzeit, zu denen Sie auf unserer Seite sind, die von Ihnen auf unserer Webseite besuchten Seiten, die Webseite, auf der Sie zuvor waren, den von Ihnen verwendeten Browser, das von Ihnen verwendete Betriebssystem sowie den Domainnamen und die Adresse Ihres Internet-Providers.

Cookies

Einige unserer Webseiten nutzen die sogenannte Cookie-Technologie. Ein Cookie ist eine Information, die von unserem Webserver an Ihren Computer gesendet wird (genau genommen: in Ihrem Browser-Verzeichnis abgelegt wird), sobald Sie die Webseite besuchen. Wir setzen Cookies zur statistischen Analyse des Interesses an unseren Webseiten ein. Die meisten Browser sind zurzeit standardmässig so eingestellt, dass sie Cookies automatisch akzeptieren. Sie haben jedoch die Möglichkeit, Ihren Browser auf die Ablehnung von Cookies oder deren vorherige Anzeige einzustellen. Bitte denken Sie daran, dass sich für Sie, wenn Sie das Anlegen von Cookies auf Ihrem Rechner unterbinden, möglicherweise Einschränkungen beim Besuch der Baxter-Webseiten ergeben können, und dass Sie möglicherweise keinen Zugang zu Teilen dieser Webseite (oder auch zu verlinkten Webseiten) mehr haben.

Erhebung, Verarbeitung, Nutzung und Übermittlung

Wir erheben (ausser im Rahmen der Webstatistik) nur dann Daten von Ihnen, wenn Sie uns diese selbst mitteilen, um einen unserer angebotenen Dienste zu nutzen (z. B. Zusendung von Informationsmaterial, Beantwortung von Anfragen). Diese Daten werden dann ausschliesslich zur Durchführung unserer angebotenen Dienste verarbeitet und/oder genutzt. Eine Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte findet nicht statt.

Sicherheit

Wir weisen darauf hin, dass die Übertragung von Daten im Internet ungesichert erfolgt und damit die Gefahr besteht, dass Dritte die Daten abfangen und verwenden können. Sie können uns Ihre Daten auch jederzeit per Post oder Telefon mitteilen unter: Baxter AG, Müllerenstrasse 3, 8604 Volketswil Tel: 044 908 50 50.
Baxter betreibt Datennetze, die in Bezug auf Sicherheit dem Industriestandard entsprechen und durch Firewall- und Passwortsysteme geschützt werden. Baxter verfügt über entsprechende Sicherheitsvorkehrungen, um gegen den Verlust, Missbrauch und die Veränderung von ihrer Kontrolle unterliegenden Benutzer-Daten geschützt zu sein. Wie nachfolgend dargelegt, haben nur autorisierte Mitarbeitende Zugriff auf Benutzerinformationen. Überdies unterstehen Baxter Mitarbeitende, die entweder zu den Datenbanken, in denen Benutzerdaten gespeichert sind, oder zu den Servern für unsere Dienstleistungen Zugang haben, strengen Vorschriften. Baxter übernimmt keine Garantie für Verlust, Missbrauch oder Änderung der Daten. Baxter bemüht sich jedoch, um solche Vorfälle zu verhindern.

Internationaler Datentransfer

Die Verarbeitung der von Ihnen gespeicherten personenbezogenen Daten findet ausschliesslich in Staaten der EU bzw. des Europäischen Wirtschaftsraumes, sowie der Schweiz statt.

Minderjährige

Kinder und Jugendliche unter 14 Jahren dürfen ohne Zustimmung der Eltern bzw. des Erziehungsberechtigten keine personenbezogenen Daten im Internet übermitteln. Ihnen sollte bewusst sein, dass unsere Webseiten nicht für Jugendliche unter 18 Jahre bestimmt oder an diese gerichtet sind. Wir erfassen keine personenbezogenen Daten von Personen, von denen wir tatsächlich wissen, dass sie unter 18 Jahren sind.

Anfragen mittels des Formulars „Kontakt“

Besuchern unserer Webseiten bieten wir unter «Kontakt» die Möglichkeit, Anfragen zu stellen. Wir weisen darauf hin, dass personenbezogene, bzw. individuelle Anfragen zur Gesundheit hier nicht beantwortet werden können.

Links auf andere Webseiten

Diese Homepage und ihre Webseiten enthalten auch Links zu anderen Webseiten. Die hier beschriebenen Richtlinien und Verfahren gelten für diese Webseiten allerdings nicht. Wir bitten Sie, diese Webseiten direkt zu besuchen, um dort Informationen über den Datenschutz, die Sicherheit, die Erfassung von Daten und die Vorschriften zur Weitergabe von Daten zu erhalten. Baxter kann für von diesen Webseiten ausgehende Massnahmen oder für deren Inhalt nicht haftbar gemacht werden.

Weitere Fragen/Auskunft über Ihre Daten

Wenn Sie weitere Fragen zum Datenschutz bei Baxter haben (insbesondere wenn Sie Auskunft darüber begehren, welche Daten zu Ihrer Person vorliegen, wer die Empfänger der Daten sind oder was der Zweck der Verarbeitung oder Speicherung ist) wenden Sie sich bitte an die folgende Anschrift:

Baxter AG, Müllerenstrasse 3, 8604 Volketswil
Tel: 044 908 50 50
E-Mail: service (at) baxter.com

Im Rahmen des Schweizerischen Datenschutzgesetzes sind Sie berechtigt, von Baxter (dem Daten-Controller) einen Ausdruck der in Bezug auf Ihre Person gespeicherten Daten anzufordern und Ungenauigkeiten in diesen Daten korrigieren zu lassen.

  • Auskunft: Wenn Sie wissen möchten, welche Informationen Baxter im Zusammenhang mit einer bestimmten Webseite über Sie besitzt, senden Sie eine E-Mail an mail@baxter.ch. Geben Sie in dieser E-Mail Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse, die betreffende Webseite sowie den Wunsch, Ihre persönlichen Daten einzusehen, an. Wenn wir Ihre Angaben in unserem System verifizieren können, senden wir die von uns gespeicherten Informationen an die bei uns vorliegende E-Mail-Adresse.
  • Berichtigung: Wenn Sie Ihre von Baxter im Zusammenhang mit einer bestimmten Webseite gespeicherten Daten ändern/korrigieren möchten, senden Sie eine E-Mail an mail@baxter.ch. Geben Sie in dieser Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse, die betreffende Webseite, sowie die gewünschten Änderungen an. Wenn wir Ihre Angaben in unserem System verifizieren können, nehmen wir die angeforderten Änderungen vor und senden Ihnen eine Kopie der geänderten Daten.
  • Löschung: Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten aus unserer Datenbank löschen sollen, senden Sie eine E-Mail an mail@baxter.ch. Geben Sie Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse, die betreffende Webseite sowie den Wunsch, Ihre persönlichen Daten zu löschen, an. Wenn wir Ihre Angaben in unserem System verifizieren können, löschen wir Ihre Daten aus unserem System und senden Ihnen eine Bestätigung.